Selbsttest fr Suchtgefahr

 

Glcksspiele bergen ein hohes Suchtpotenzial.

Erste Hinweise auf das eigene Spielverhalten gibt ein einfacher Selbsttest,

der auf dem neuen Internetportal

 http://automatisch-verloren.de/index.php/de/

zu finden ist.

Das Portal soll Betroffenen und ihren Angehrigen bei dem Weg aus der Spielsucht helfen.

Der Test zur ersten Selbsteinschtzung hat lediglich zwei Fragen:

Haben Sie jemals beim Spielen das Bedrfnis versprt, immer mehr Geld einzusetzen?"

und "

Haben Sie jemals gegenber, Menschen, die Ihnen wichtig sind oder waren, ber das Ausma Ihres Spielens lgen mssen?"

Wer eine der oder Qeide mit "Ja" beantwortet, ist spielsuchtgefhrdet - und sollte umgehend Hilfe in Anspruch nehmen, heit es dort.

Die Seite bndelt wesentliche Fakten und Hintergrnde zu den verschiedenen Glcksspielarten.

Es wird erlutert, wie eine Glcksspielsucht entstehen kann und was Warnsignale fr ein problematisches Spiel verhalten sind.

Trger sind die Hamburgische Landesstelle fr Suchtfragen und die dortige Behrde fr Gesundheit und Verbraucherschutz.

@ Selbsttest: http://dpaq.de/SWtTa