Kostenlose Spiele
 

Die Spiele werden von der chip.de online Redaktion vorgeschlagen


FooBillard 
FooBillard
 

 
FooBillard ist eine kostenlose Billard-Simulation mit realer Ballphysik und schöner Grafik.
 
 
Diese Open-Source-Programm lässt Sie in die spannende Welt des Billard-Spiels eintauchen. Sie können gegen einen Freund im Zwei-Spieler-Modus antreten, entweder lokal oder über Internet oder gegen einen vom Computer gesteuerten Gegner üben.

Sie können zwischen den folgenden Modi wählen: 8-Ball, 9-Ball, Snooker und Karambolage. Gesteuert werden die Schussstärke und die frei wählbare Sicht mit der Maus. Der Stoß mit dem Cue erfolgt dagegen mit der Leertaste Ihrer Tastatur.

Der Juwel des Spiels sind aber nicht die vielen Einstellmöglichkeiten, sondern die überragende Grafik gepaart mit der realistischen Ballphysik. Verschieden starke Reflektionen und Schatten auf jeder einzelnen Kugel sowie auf dem Feld machen die Optik zu einem Hochgenuss.

Hinweis: Auf der Hersteller-Homepage wird das Spiel auch in Linux-Version angeboten.
 

 

 
 

Glest


 
Glest
 

 
Glest ist ein kostenloses Strategiespiel im Stil von "Warcraft", jetzt mit Netzwerk-Modus.
 
 
Ähnlich wie bei dem Strategie-Klassiker "Warcraft" errichten Sie bei Glest mit Arbeitern, Magiern und Soldaten eine Siedlung. Sie bauen Gebäude, nutzen die Ressourcen und bilden Soldaten und Kampfmagier aus. Vor allem aber gilt es, die Siedlung gegen feindliche Angriffe zu schützen.

In der aktuellen Version 3 gibt es nun erstmals einen Multiplayer-Modus über LAN und Internet. Alle Änderungen und Neuerugen finden Sie im offiziellen Glest-Forum.

Fazit: Die neuartige Netzwerk-Funktion macht Glest schon fast zum Warcraft-Killer. Als kostenlose Alternative sehr zu empfehlen!

Hinweis: Eine deutsche Sprachdatei für Glest finden Sie auf der Hersteller-Webseite. Dort können Sie auch eine Variante für Linux herunterladen.
 

 

 

TrackMania Nations ESWC 


 
TrackMania Nations
 

 
Spezielle kostenlose TrackMania-Version zum Electronic Sports World Cup.
 
 
Fotostrecke: TrackMania Nations

Das Gratis-Spiel "TrackMania Nations" basiert auf der "TrackMania Sunrise"-Engine, wurde aber mit neuen Rennwagen und einer neuen Spielumgebung spielerisch weiter entwickelt. Nach wie vor lassen sich eigene Strecken bauen, auf denen Sie dann offline und im Internet gegen andere antreten können.

Das Spiel TrackMania wurde dank seiner weltweit großen Community für den nächsten Electronic Sports World Cup (ESWC) ausgewählt. Die nationalen Ausscheidungen sind für April und Juni angesetzt und das große Finale wird vom 27. Juni bis zum 2. Juli in Paris Bercy stattfinden.

 

 

Penumbra


 
Penumbra
 

 
Kostenloses Horror-Adventure, das vor allem durch schöne Grafik und realistische Physik-Effekte überzeugt.
 
 
Fotostrecke: Penumbra

Grübeln und gruseln: Die Story beginnt mit einem Waisenjungen. Zusammen mit der Nachricht von seinem Tod hat im der Vater ein Buch in einer unverständlichen Sprache überlassen. Das einzige, was der Junge dem Buch entnehmen kann, ist ein Ort auf Grönland. Bewaffnet mit einer Taschenlampe begibt sich der Junge auf die Suche nach seinem Vater.

Das düstere Spiel erzeugt mit tollen Licht- und Soundeffekten sofort Gänsehautstimmung. Typische Adventure-Rätsel sorgen dafür, dass neben Ihren Nerven auch Ihre grauen Zellen beansprucht werden. Mit unserer Fotostrecke, sowie dem Game-Trailer können Sie sich einen Eindruck von dem Spiel machen.

 

 

Demo: LEGO Indiana Jones - Die legendären Abenteuer


 

 
Schlüpfen Sie in "LEGO Indiana Jones - Die legendären Abenteuer" in die Rolle des bekannten Film-Archäologen.
 
 
Zur Story: Mit "LEGO Indiana Jones - Die legendären Abenteuer" erleben Sie die spannendsten Momente der ersten drei Indiana Jones Filme nach. Genauso wie bei LEGO Star Wars bestehen Charaktere und Spielwelt aus den bekannten dänischen Plastikklötzchen.

In dieser Demo-Version können Sie das Spiel ausführlich antesten.

Fazit: Für Indiana Jones-Fans und Lego-Liebhaber auf jeden Fall einen Download wert. Wer bereits die Star Wars-Adaption gern gespielt hat, wird mit "LEGO Indiana Jones - Die legendären Abenteuer" genauso viel Spaß haben.

Hardware-Anforderungen:
  • 1,0 GHz Prozessor
  • 512 MByte RAM
  • 3D-Grafikkarte mit 128 MByte RAM

 

 

Demo: Race Driver Grid


 

 
Setzen Sie sich hinter das Steuer PS-geladener Rennboliden und fahren Sie in "Race Driver Grid" zum Sieg.
 
 
Zur Story: Im rasanten Rennspiel "Race Driver Grid" treten Sie zu Wettrennen auf der ganzen Welt an. Ob in Europa, Asien oder Amerika, überall müssen Sie mit vollem Einsatz für einen Platz auf dem Siegertreppchen kämpfen.

Sie treten dabei in fiktiven Meisterschaften gegen Ihre Konkurrenten an. Die mit jedem Sieg verdienten Geldbeträgen investieren Sie in Ihr Rennteam und neue Boliden.

In dieser Demo-Version können Sie die drei unterschiedlichen Meisterschaften mit je einem Fahrzeug schon einmal probefahren.

Fazit: Die realistische Grafik, clevere Computergegner und der actionreiche Spielablauf machen "Race Driver Grid" zu einem sicheren Spiele-Hit.

Hinweis: Aufgrund seiner Größe von knapp 900 MByte wird dieser Download lediglich über das BitTorrent zum Download angeboten.

Hardware-Anforderungen:
  • 2,6 GHz Dualcore-Prozessor
  • 2 GByte RAM
  • 2,5 GByte freien Festplatten-Speicher
  • 3D-Grafikkarte mit 256 MByte RAM

 

 

Vollversion: Command & Conquer 


 
Command & Conquer 1 - Tiberiumkonflikt
 

 
In dem kostenlosen Strategie-Game "Command & Conquer Gold - Tiberiumkonflikt" kämpfen die beiden verfeindeten Parteien GDI und Nod um den wertvollen Rohstoff Tiberium.
 
 
Fotostrecke: Command and Conquer - Der Tiberiumkonflikt

Zwölf Jahre sind vergangen und nun bietet EA "Command & Conquer Gold - Tiberiumkonflikt" zum kostenlosen Download an: In dem Spiel kämpfen die beiden gegnerischen Lager GDI und Nod um den wertvollen Rohstoff Tiberium.

Im heruntergeladenen ZIP-Archiv finden Sie die beiden Spiel-CDs als ISO-Images. Diese müssen Sie mit einem geeigneten Brennprogramm wie Nero auf CD brennen.

Der ebenfalls im ZIP-Archiv enthaltene Patch bringt das Spiel unter Windows XP zum Laufen. Kopieren Sie die DLL-Datei einfach in den Programm-Ordner des installierten "Command & Conquer". Alle nötigen Informationen finden Sie in den englischen Installations-Hinweisen im ZIP-Archiv.

Hinweis: Aufgrund seiner Größe von knapp 850 MByte wird dieser Download ausschließlich über das BitTorrent-Netz angeboten.

Fazit: "Command & Conquer" gilt als Mitbegründer des Echtzeit-Genres und somit als echter Klassiker der Games-Geschichte. Ein definitiver Download-Tipp.


 
Fotostrecke: Command and Conquer - Der Tiberiumkonflikt
 

 

 

Demo: UEFA Euro 2008


 
UEFA Euro 2008
 

 
Spielen Sie sich in der neuesten EA-Produktion "UEFA Euro 2008" bis ins EM-Finale nach Wien und gewinnen Sie das größte Nationen-Turnier Europas.
 
 
Fotostrecke: Die besten Bilder aus UEFA Euro 2008

Am 17. April 2008 kommt die Fußball-Simulation "UEFA Euro 2008" in die Läden, auf die alle EA-Fans schon lange gewartet haben. Greifen Sie schon vor der realen EM nach den Sternen und werden Sie mit Ihrem Lieblings-Land das beste Team Europas.

Sie können zwischen 53 National-Mannschaften mit allen realen Spielern auswählen. Stellen Sie sich der Herausforderung mit einem "Underdog" wie England oder einem Turnierfavoriten wie Italien Europameister zu werden? Voraussetzung: Sie überstehen die Qualifikations-Phase und kommen heil durch alle Endrundenpartien. Gespielt wird in den offiziellen acht Stadien in Österreich und der Schweiz.

Eines von vielen neuen Features in "UEFA Euro 2008" ist die "Kick Stick"-Steuerung: Besitzer eines Gamepads können einen Schuss bei einer Standard-Situation mit dem Stick ausführen, ohne eine Taste gedrückt zu haben.

In dieser Demo-Version können Sie eine Halbzeit des Matches Deutschland gegen Frankreich in niedriger Auflösung spielen.

Fazit: Die interessante "Kick Stick"-Steuerung, die authentische Stadion-Atmosphäre und das Kribbeln beim entscheidenden Elfmeter machen "UEFA Euro 2008" zum Erlebnis. Der über 600 MByte große Download ist daher gerechtfertigt. Eingefleischte PES-2008-Fans wird der neuste EA-Spross dennoch nicht überzeugen.